Start Über uns Großfamilie Die Rasse Hündinnen Rüden Wurfplanung Aktueller Wurf X und Y Wurf gemeinsam W-Wurf V-Wurf T-Wurf S-Wurf Q-Wurf S und T Wurf gemeinsam P-Wurf O-Wurf O und P Wurf gemeinsam Galerie Kontakt
Wie ist der Chodenländer Hund im Allgemeinen .... Der Chodenländer Hund ist von mittlerer Widerristhöhe . Er hat einen rechteckigen Rahmen, harmonischen Körperbau, ist ein typischer Trabrenner und ragt durch leichte und sehr ausdauernde Bewegungen hervor. Er wirkt elegant und präsentiert sich gut. Er hat langes Fell mit Untersatz, Färbung schwarz mit Zeichen (die Verteilung der Zeichen spezifiziert den Standard der Rasse). Sein Fell schützt ihn vor Regen, Frost und vor heißen sonnigen Tagen. Er ist ein Hund der sehr gerne draußen ist. Trotz des dichten Fells ist die Pflege nicht anspruchsvoll. Charakterlich ist er sehr temperamentvoll, beherrschbar und lernt sehr gut. Er ist ein ausgezeichneter Wachhund, aber vor allem ein guter Begleit- und Familienhund. Er ist neugierig, zeigt ein freundschaftlich offenes Wesen und ist selbstsicher, treu, ergeben und frei von Aggression. Er ist lernwillig, sehr arbeitsfreudig und ein absoluter Allrounder. Der Chodenländer Hund ist eine Rasse, die auf Grund der Leichtführigkeit auch gut für Hundeanfänger geeignet ist. Er liebt Kinder und ist für sie ein toller Kamerad und deshalb auch gut als Familienhund geeignet. Der Chodenländer Hund ist noch eine sehr ursprüngliche Rasse und daher ein sehr gesunder und robuster Hund. Chodenländer Hund und dessen Benutzung zur Arbeit.... Wie bereits aus der oben angeführten Charakteristik hervorgeht, ist der Chodenländer Hund sehr ausdauernd und zäh. Seine Gewandtheit , Geschwindigkeit und seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten hängen nicht zuletzt auch mit seinem athletischen Körperbau zusammen. Der Chodenländer Hund hat sich bisher in vielen verschiedenen Arbeitsbereichen gut bewährt. Er wird im Ursprungsland sowohl in der Hütearbeit an Schafen, in der Rettungs- und Lawinensuche, bei der Therapiearbeit, aber genauso auch in den unterschiedlichen Bereichen des Hundesports eingesetzt. Er besticht in allen Bereichen durch hervorragende Leistungen. Um einmal ein paar Beispiele seiner Einsatzmöglichkeit aufzuzeigen: - Teilnahme des Hundes Ch. Daren Garsia an den Rettungsarbeiten nach dem Erdbeben    in der Türkei und in Taiwan - der ausländische Besitzer des Hundes Gordon Bako nahm an den Rettungsarbeiten nach dem   Einstürzen des Wolkenkratzers in New York im Jahre 2001 teil. - Weiter helfen Chodenländer Hunde (Besitzer Ch. Andy Bryvilsar) auf dem Gebiet der Tschechischen    Republik beim Aufsuchen nach dem Einstürzen von Gebäuden, beim Suchen vermisster Personen usw. - Ein Chodenländer Hund platzierte sich auch auf der Republikmeisterschaft und der Europameister-   schaft in den Wettbewerben "Tanz mit dem Hund" - Sie glänzen auch durch ausgezeichnete Ergebnisse in den Wettbewerben Agillity, Dogdance und   Dog-Trekking Der Chodenländer ist eben, wie bereits gesagt, ein absoluter Allrounder und für jeden geeignet, der sportlich aktiv ist oder gerne mit dem Hund arbeitet. Ein Freund mit dem man viele Jahre Freude hat.